Zusammenarbeit mit Litauen

Nach Angaben der Uralzollverwaltung des Bundeszolldienstes Russlands belief sich der Außenhandelsumsatz der Region Tjumen mit der Republik Litauen im Jahr 2019 auf 7 001,43 Tausend US-Dollar, einschließlich 941,94 Tausend US-Dollar für den Export und 6 für den Import 059,49 Tausend US-Dollar.

Als Referenz: Nach Angaben der Uralzollverwaltung des Bundeszolldienstes Russlands belief sich der Außenhandelsumsatz der Region Tjumen mit der Republik Litauen im Jahr 2018 auf 1 304,95 Tausend US-Dollar, einschließlich 1 156,07 Tausend US-Dollar für den Export, und Import - 148,88 Tausend US-Dollar.

Die vorherrschenden Warengruppen in der Exportstruktur sind: 27 Gruppe von Außenhandelsaktivitäten Mineralbrennstoff, Öl und Produkte ihrer Destillation; bituminöse Substanzen , Gruppe 44 der FEA Holz und Produkte daraus, geklebtes Sperrholz und ähnliche Materialien aus laminiertem Holz ; 29 Gruppe von HS FEA Organic Chemical Compounds, Einzellieferungen von kleinen Mengen 39 Gruppe von HS FEA Polymermaterialien, Kunststoffe, 84 Gruppe von HS FEA Kessel, Geräte, mechanische Geräte und Teile davon, 85 Gruppe von HS FEA Elektrische Maschinen und Geräte ".

Die Importstruktur wird dominiert von 84 Gruppen von Außenhandelsaktivitäten "Kessel, Geräte und mechanische Geräte, deren Teile" und 39 Gruppen von Außenhandelsaktivitäten "" Polymermaterialien, Kunststoffe ".

Über internationale Kontakte mit der Republik Litauen

19. Oktober 2011 die Präsentation der Region Tjumen in der Botschaft der Republik Litauen in Moskau. An der Präsentation nahmen Vertreter von mehr als 30 litauischen Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftsbereichen teil.

Am 22. März 2012 fand ein Treffen zwischen dem stellvertretenden Gouverneur der Region Tjumen, dem Leiter der Repräsentanz der Region Tjumen in den Bundesbehörden (Moskau) P.V. Tarakanova mit dem stellvertretenden Botschafter der Republik Litauen in Moskau. Während des Treffens wurden der Besuch der Delegation der Republik Litauen in Tjumen im Juli 2012 sowie vielversprechende Bereiche der Zusammenarbeit erörtert.

Vom 10. bis 12. Juli 2012 wurde die Stadt Tjumen von einer Delegation von Unternehmen der Republik Litauen unter der Leitung des Handelsattaches der Botschaft der Republik Litauen in der Russischen Föderation Remigius Kabyacius besucht. Im Rahmen des Besuchs fand ein Kontaktaustausch unter Beteiligung von Tjumen und litauischen Unternehmen statt. Die litauische Seite vertrat Unternehmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Verkehr und Logistik, Informationstechnologie und Bildung. Darüber hinaus fand ein Treffen mit dem Gouverneur der Region Tjumen V.V. Yakushev, der Diskussionsprojekte in den Bereichen Landwirtschaft, Verkehr, Informationstechnologie, Versorgung und Hochschulbildung vorstellte.

Vom 18. bis 31. Juli 2013 fand die litauische Jugendexpedition Mission Siberia 2013 statt. Ziel dieser Expedition ist es, die Grabstätten litauischer Bürger zu besuchen, die 1941 deportiert wurden. Die Expedition verlief entlang der Route: Tjumen - Velizhany - Unter-Tavda - Yalutorovsk - Zavodoukovsk - Yurginskoe - Novy Tap - Antipino - Bachelino - Miyassa. Insgesamt wurden im Rahmen dieses Projekts zehn Jugendexpeditionen aus der Republik Litauen in die Russische Föderation einschließlich der Region Tjumen durchgeführt. Während der Expeditionen in die Region Tjumen wurden etwa 80 litauische Friedhöfe in Ordnung gebracht und Treffen mit in Sibirien lebenden Litauern, ihren Nachkommen und Einwanderern aus Litauen organisiert.

Um die außenwirtschaftliche Zusammenarbeit mit der Republik Litauen auszubauen , sandte das Ministerium für Investitionspolitik und staatliche Unterstützung des Unternehmertums der Region Tjumen jährlich, einschließlich im Januar 2020, Informationsmaterialien in englischer und russischer Sprache in elektronischer Form an die Handelsmission Russlands in der Republik Litauen zur Veröffentlichung auf der offiziellen Website und Mailinglisten an litauische Unternehmer Präsentation des Investitionspotenzials der Region Tjumen, Exportproduktkatalog und Tyumen Warenproduzenten, Geschäftsfälle der Region Tjumen.